Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Timo Boll darf in Rio die Fahne tragen - "sprachlos"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Große Ehre bei Olympia  

Timo Boll trägt deutsche Fahne und ist "sprachlos"

04.08.2016, 20:21 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Olympia 2016: Timo Boll darf in Rio die Fahne tragen - "sprachlos". Tischtennis-Star Timo Boll wird eine große Ehre zuteil. (Quelle: imago/Eibner)

Tischtennis-Star Timo Boll wird eine große Ehre zuteil. (Quelle: Eibner/imago)

Große Ehre für Timo Boll: Der Tischtennis-Routinier wird der deutsche Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro am Freitag sein. Dies gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) auf einer Pressekonferenz bekannt.

"Als ich gestern Abend gehört habe, dass ich die Fahne tragen soll, war ich sprachlos", sagte Boll, der in Rio seine fünften Spiele erlebt.

In den vorherigen Jahren hatte stets die Delegationsleitung den Fahnenträger bestimmt, dieses Mal wurde dieser erstmals in einer gemeinsamen Wahl von Sportfans und Athleten ermittelt.

Boll lässt vier Konkurrenten hinter sich

Der 35-jährige Boll gewann die Abstimmung gegen Hockey-Kapitän Moritz Fürste, Bahnrad-Ass Kristina Vogel, die Moderne Fünfkämpferin Lena Schöneborn und Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke.

Alle vier waren anders als Boll schon Olympiasieger. Der vielfache Europameister gewann mit der Mannschaft 2008 in Peking Silber und 2012 in London Bronze.

Prominente Riege der Fahnenträger

Vor vier Jahren in London hatte Hockey-Olympiasiegerin Natascha Keller das deutsche Team ins Olympiastadion geführt. 2008 in Peking war Basketball-Superstar Dirk Nowitzki deutscher Fahnenträger. Am Zuckerhut wird es also Boll sein, der sich dabei in prominenter Gesellschaft befinden wird.

Im Fußballtempel Maracana führen der schwimmende Rekord-Olympiasieger Michael Phelps (USA) sowie die Tennis-Weltstars Rafael Nadal (Spanien) und Andy Murray (Großbritannien) ihre Teams an.

Bekannteste Fahnenträgerinnen sind Tennisspielerin Caroline Wozniacki (Dänemark) und Sprint-Star Shelly-Ann Fraser-Pryce (Jamaika). Fahnenträgerin des olympischen Flüchtlingsteam ist die in Berlin lebende Schwimmerin Yusra Mardini (Syrien).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017