Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Bogenschütze Kim Woo Jin mit erstem Weltrekord bei Olympia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympische Spiele  

Bogenschütze Kim Woo Jin mit erstem Weltrekord bei Olympia

06.08.2016, 11:47 Uhr | dpa

Olympia 2016: Bogenschütze Kim Woo Jin mit erstem Weltrekord bei Olympia. Kim Woo Jin hat in Rio einen Weltrekord im Bogenschießen aufgestellt.

Kim Woo Jin hat in Rio einen Weltrekord im Bogenschießen aufgestellt. Foto: Yoan Valat. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Bogenschütze Kim Woo Jin hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro den ersten Weltrekord aufgestellt.

Der Südkoreaner kam bei der Qualifikation für den Einzelwettbewerb mit dem olympischen Recurvebogen auf 700 von möglichen 720 Ringen. Damit verwies er den Amerikaner Brady Ellison (690) und den Italiener David Pasqualucci (685) deutlich auf Platz zwei und drei.

Deutschlands einziger Starter, Florian Floto aus Braunschweig, kam mit 677 Ringen auf Rang elf in der Qualifikation. Die Bogenwettbewerbe starten am Samstag mit dem Teamwettbewerb der Männer. Die Einzelwettbewerbe beginnen am Montag und enden mit den Finals am Freitag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal