Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Erneut "Zika"-Sprechchöre gegen US-Torhüterin Hope Solo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Erneut "Zika"-Sprechchöre gegen US-Torhüterin Hope Solo

07.08.2016, 00:31 Uhr | dpa

Olympia: Erneut "Zika"-Sprechchöre gegen US-Torhüterin Hope Solo. US-Keeperin Hope Solo ist mit ihren Warnungen vor dem Zika-Virus via Twitter in ein Fettnäpfchen getreten.

US-Keeperin Hope Solo ist mit ihren Warnungen vor dem Zika-Virus via Twitter in ein Fettnäpfchen getreten. Foto: Daniel Oliveira. (Quelle: dpa)

Belo Horizonte (dpa) - US-Torhüterin Hope Solo hat bei den Olympischen Spielen einen schweren Stand - die Brasilianer verübeln ihr Zika-Warnungen in sozialen Medien.

Auch im zweiten Spiel gegen Frankreich gab es am Samstagabend in Belo Horizonte immer wieder "Zika"-Sprechchöre bei Ballkontakten der 35-Jährigen. Bei einem Abschlag schallte es laut "Ziiiikaaa" durch das Stadion, in dem Deutschland vor zwei Jahren Brasilien im WM-Halbfinale mit 7:1 geschlagen hatte. Ähnlich lief es schon beim 2:0-Auftaktsieg der US-Frauen, als sie Sprechchöre und Buhrufe ertragen musste. So wurde gesungen, als sie einen Ball festhielt: "Ole, ole, Ole, Zika, Zika." Solo zeigte sich in ihrem 200. Länderspiel davon unbeindruckt und sicherte den 1:0-Erfolg der USA im Duell zweier Medaillenanwärter.

Via Twitter hatte Solo ein Bild veröffentlicht, dass ein ganzes Bett voll von Insektenschutzmitteln für den Olympia-Einsatz zeigt. Ein anderes zeigte sie mit einer Moskito-Schutzmaske über den Kopf. Sie hatte zunächst wegen des von Moskitos übertragenen Virus auch einen Verzicht auf Olympia erwogen - weil sie eine Familie gründen will. Das Virus kann Schädelfehlbildungen bei Babys auslösen. Wegen ihrer Tweets schürte sie aus Sicht vieler Brasilianer unnötige Angst - derzeit gibt es nur wenige Moskitos und kaum neue Zika-Fälle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal