Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: IOC verbietet "Temer weg"-Plakate in Stadien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

IOC verbietet "Temer weg"-Plakate in Stadien

07.08.2016, 21:31 Uhr | dpa

Olympia: IOC verbietet "Temer weg"-Plakate in Stadien. Michel Temer ist alles andere als beliebt in Brasilien.

Michel Temer ist alles andere als beliebt in Brasilien. Foto: Leonardo Muñoz. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat angesichts der aufgeheizten Stimmung in Brasilien klargestellt, dass es keine politischen Botschaften duldet.

"Politische Botschaften haben in den Sportstätten keinen Platz", sagte IOC-Kommunikationsdirektor Mark Adams in Rio de Janeiro. In mehreren Sportstätten waren "Fora Temer"-Plakate ("Temer raus") zu sehen, ein Protest gegen Interimspräsident Michel Temer.

Er hatte die Koalition mit Präsidentin Dilma Rousseff aufgekündigt, durch ein Bündnis mit anderen Parteien kamen die Mehrheiten für die Suspendierung von Rousseff zusammen. Die Politikerin von der linken Arbeiterpartei soll nach Olympia endgültig des Amtes enthoben werden. Schon bei der Eröffnungsfeier wurde Temer gnadenlos ausgepfiffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal