Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympische Spiele 2016: Peaty gewinnt 100 Meter Brust mit Weltrekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016 - Schwimmen  

Brite Peaty über 100 Meter Brust Sieg in Weltrekordzeit

08.08.2016, 06:27 Uhr | dpa

Olympische Spiele 2016: Peaty gewinnt 100 Meter Brust mit Weltrekord. Der Brite Adam Peaty siegt über 100 Meter Brust, erneut mit Weltrekord.

Der Brite Adam Peaty siegt über 100 Meter Brust, erneut mit Weltrekord. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Weltmeister Adam Peaty hat in Weltrekordzeit die olympische Goldmedaille über 100 Meter Brust gewonnen. Der 21 Jahre alte Brite verbesserte nach dem Vorlauf zum zweiten Mal bei den Spielen in Rio seinen Weltrekord, der nun bei 57,13 Sekunden steht.

Damit war Peaty 0,42 Sekunden schneller als bei der alten Marke. Silber ging an den Südafrikaner Cameron van der Burgh, Bronze holte der Amerikaner Cody Miller. Der Essener Christian vom Lehn hatte das Olympia-Finale verpasst. Peatys Weltrekord war der insgesamt fünfte im Schwimmbecken von Rio.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal