Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Hockey-Weltmeister Australien verliert erneut in Rio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016 in Rio  

Herrenhockey-Weltmeister Australien verliert erneut

10.08.2016, 17:44 Uhr | dpa

Olympia 2016: Hockey-Weltmeister Australien verliert erneut in Rio. Australiens Hockeyherren kassierten erneut eine Niederlage.

Australiens Hockeyherren kassierten erneut eine Niederlage. Foto: Lukas Coch. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Herrenhockey-Weltmeister Australien hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bereits seine zweite Niederlage kassiert. Der Erste der Weltrangliste unterlag Belgien im dritten Gruppenspiel mit 0:1 (0:1).

Bereits am Sonntag hatte der Gold-Favorit überraschend 0:1 gegen den Weltranglisten-11. Spanien verloren. Nach drei Partien stehen die "Kookaburras" nur auf Platz vier der Gruppe A. Die ersten Vier jeder Sechsergruppe erreichen das Viertelfinale am Sonntag. Dort könnte es dann zum Duell zwischen dem deutschen Team, aktuell Tabellenführer der Gruppe B, und Australien kommen. Die restlichen Vorrundengegner des Weltmeisters sind Großbritannien und Brasilien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017