Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: NADA-Chefin Gotzmann findet Stepanowa-Ausschluss eine "Katastrophe"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016  

NADA-Chefin: Stepanowa-Ausschluss eine "Katastrophe"

10.08.2016, 11:03 Uhr | dpa

Olympia 2016: NADA-Chefin Gotzmann findet Stepanowa-Ausschluss eine "Katastrophe". Für Andrea Gotzmann ist der Olympia-Ausschluss von Julia Stepanowa eine "Katastrophe".

Für Andrea Gotzmann ist der Olympia-Ausschluss von Julia Stepanowa eine "Katastrophe". Foto: Alexander Heinl. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - NADA-Chefin Andrea Gotzmann findet den Olympia-Ausschluss der russischen Whistleblowerin Julia Stepanowa durch das IOC zynisch und verheerend.

"Katastrophe. Katastrophe! Stepanowa hat entscheidend zur Aufklärung in Russland beigetragen, und dann wird sie so behandelt", sagte die Vorstandsvorsitzende der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) der "Süddeutschen Zeitung".

"Ich finde es auch zynisch zu sagen: "Komm, wir laden die Stepanowa jetzt hierher nach Rio ein." Auf die Ehrentribüne. Wie weit ist das weg von den Athleten?", meinte die frühere Basketball- Nationalspielerin und promovierte Biochemikerin. Sie befürchte, "das könnte auch Leute abschrecken, sich über unser "Sprich's an"-Meldesystem für Whistleblower zu melden".

Durch die Olympischen Spiele in Rio rücke das Thema "Staatsdoping" jetzt endgültig auf die Tagesordnung. "Aber es ist auch Empörung da. Und Widerstand", betonte Gotzmann. Sie versicherte: "Wir wollen dafür sorgen, dass nichts mehr unter den Teppich gekehrt wird. Das war vielleicht vor einigen Jahren möglich, heute ist es nicht mehr so."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal