Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016 Rudern: Doppelvierer der Frauen holt Gold-Medaille in Rio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympische Spiele Rudern  

Doppelvierer der Frauen holt Olympia-Gold in Rio

11.08.2016, 15:46 Uhr | dpa

Olympia 2016 Rudern: Doppelvierer der Frauen holt Gold-Medaille in Rio. Der deutsche Doppelvierer der Frauen gewinnt in Rio Gold.

Der deutsche Doppelvierer der Frauen gewinnt in Rio Gold. Foto: Sören Stache. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der deutsche Doppelvierer der Frauen ist Olympiasieger. Vier Jahre nach Silber in London holten Annekatrin Thiele, Carina Bär, Julia Lier und Lisa Schmidla mit einem starken Schlussspurt Gold vor den Niederlanden.

Bronze ging an Polen. Im Ziel hatte das erst vor wenigen Wochen umbesetzte Boot eine knappe Sekunde Vorsprung. Bis zur 1500-Meter-Marke lag der Europameister noch auf Rang zwei hinter Polen. Dann erhöhte Schlagfrau Schmidla die Frequenz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017