Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016 Segeln: Deutsche Segler ohne Glück - Gekentert und verpokert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympische Spiele 2016 in Rio  

Deutsche Segler weiter ohne Glück: Gekentert und verpokert

12.08.2016, 07:01 Uhr | dpa

Olympia 2016 Segeln: Deutsche Segler ohne Glück - Gekentert und verpokert. Die 470er-Segler Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski kenterten aufgrund eines eingerissenen Ruders.

Die 470er-Segler Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski kenterten aufgrund eines eingerissenen Ruders. Foto: Olivier Hoslet. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Die deutschen Segler haben bei der Olympia-Regatta weiter kein Glück. Von vier gestarteten Teams sind gleich drei gekentert.

Den 470er-Seglern Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski passierte das aufgrund eines eingerissenen Ruders sogar zweimal. Bei Starkwinden von sechs Beaufort und in Böen auch mehr ging der Mast der 470er-Seglerinnen Annika Bochmann und Marlene Steinherr zu Bruch.

Für die Berliner war es nach einem Mastbruch im Training schon das zweite verlorene Rigg. Sie mussten noch am Abend einen alten Mast vermessen lassen und starten damit als Vorletzte des Gesamtklassements in die kommenden Wettfahrten. "Es waren grenzwertige Bedingungen und es gab sehr viele Kenterungen", sagte Marlene Steinherr.

Gekentert sind auch die Jüngsten der Segel-Nationalmannschaft: Bei der Olympia-Premiere der neuen Mixed-Katamaran-Klasse Nacra 17 verloren Paul Kohlhoff und Carolina Werner die Kontrolle über ihr Boot. Der Trapezgurt des 21-jährigen Steuermanns hatte sich zweimal in Folge ungewollt geöffnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal