Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016 Leichtathletik: Finale am Vormittag - Kritik vom DLV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016 Leichtathletik  

Leichtathletik-Finals am Vormittag - Kritik vom DLV

12.08.2016, 08:15 Uhr | dpa

Olympia 2016 Leichtathletik: Finale am Vormittag - Kritik vom DLV. Cheftrainer Idriss Gonschinska kritisiert die Ansetzungen in den Morgenstunden.

Cheftrainer Idriss Gonschinska kritisiert die Ansetzungen in den Morgenstunden. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der Mensch folgt einer inneren Uhr, dem Biorhythmus. Bei den Olympischen Spielen in Rio müssen zahlreiche Topleichtathleten sich umstellen und um die Medaillen an Vormittagen kämpfen.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hält die Ansetzung von 13 Finals in den Morgenstunden für problematisch. "Ich sehe die Positionierung von olympischen Finals in den Vormittagsstunden nicht unkritisch", sagte Cheftrainer Idriss Gonschinska. Sicherlich seien solche Entscheidungen der Zeitverschiebung und den TV-Übertragungszeiten in Europa geschuldet. "Anderseits sollten die Finals im Sinne der Athleten auch hier in Rio absolut im Fokus der Öffentlichkeit stehen", so Gonschinska.

So wird Diskus-Olympiasieger Robert Harting am Samstag schon um 10.50 Uhr (Ortszeit) in den Ring steigen, wenn er den Endkampf erreicht. Auch die Olympia-Dritte im Hammerwurf, Betty Heidler, müsste nach überstandener Qualifikation am Montagvormittag im Finale ran. Gleiches gilt auch für die Dreispringer oder die Hindernis-Frauen. Gewohnt sind das frühe Aufstehen die Geher und Marathonläufer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal