Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympische Spiele 2016: Dutee Chand hätte fast nicht starten dürfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016 in Rio  

Schnellste Frau Indiens hätte fast nicht starten dürfen

13.08.2016, 14:01 Uhr | dpa

Olympische Spiele 2016: Dutee Chand hätte fast nicht starten dürfen. Dutee Chand verpasste das Halbfinale Rio deutlich.

Dutee Chand verpasste das Halbfinale Rio deutlich. Foto: Sebastian Kahnert. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Ein echtes Happy End wurde es für Dutee Chand in Rio de Janeiro nicht. Erstmals seit 36 Jahren ging mit ihr eine indische Athletin beim olympischen 100-Meter-Sprint der Frauen an den Start.

Am Ende verpasste Chand als insgesamt 50. nach allen Vorläufen das Halbfinale klar. "Es war einfach nicht mein Tag", räumte sie ein. Alleine ihre Teilnahme stand lange in Frage.

Die Tochter einer mittellosen Weberfamilie in Ostindien arbeitete sich fast völlig ohne Förderung zu einer der besten Athletinnen des Landes empor. Doch nachdem die heute 20-Jährige vor zwei Jahren Gold bei den asiatischen Jugendmeisterschaften über 200 Meter gewonnen hatte, wurde bei ihr der sogenannte weibliche Hyperandrogenismus festgestellt.

Die umstrittene Diagnose besagte, dass sie zu hohe Werte bestimmter männlicher Hormone im Blut hatte und deshalb laut Leichtathletik-Weltverband IAAF nicht an Frauenwettkämpfen teilnehmen durfte. Chand klagte gegen diese Entscheidung vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS. Dieser legte im Juli 2015 die Regelungen zum Hyperandrogenismus für zunächst zwei Jahre auf Eis und die Inderin durfte in Rio doch starten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal