Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympische Spiele 2016: Paket im Olympia-Park gesprengt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympische Spiele 2016  

Kontrollierte Sprengung eines Pakets im Olympia-Park

14.08.2016, 08:16 Uhr | dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Im Olympiapark von Rio de Janeiro haben die brasilianischen Streitkräfte erneut ein verdächtiges Paket kontrolliert zur Explosion gebracht.

Wie Mario Andrada, Sprecher des Organisationskomitee, am Samstag sagte, war das Paket im Fernsehzentrum auf einer Toilette entdeckt worden. Da der Besitzer nicht gefunden werden konnte, rief der Sicherheitschef die Sprengstoffexperten der Armee. Das Gebäude, in dem die internationalen Fernsehsender arbeiten, musste nicht evakuiert werden. Nach der Explosion fanden sich nach Angaben Andradas Reste von Kabeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal