Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Laura Trott gewinnt Gold im Omnium

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Laura Trott gewinnt Gold im Omnium

16.08.2016, 22:53 Uhr | dpa

Olympia: Laura Trott gewinnt Gold im Omnium. Omnium-Gold für die Britin Laura Trott.

Omnium-Gold für die Britin Laura Trott. Foto: Javier Etxezarreta. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Laura Trott hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Goldmedaille im Omnium gewonnen. Die Britin holte sich im Mehrkampf mit 230 Punkten den Sieg vor der US-Amerikanerin Sarah Hammer (206) und der Belgierin Jolien D'Hoore (199).

Trott hatte zuvor bereits mit dem britischen Frauen-Vierer Gold in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung geholt. Insgesamt steht sie bereits bei vier Olympiasiegen. Anna Knauer (Scherndorf) musste sich mit 99 Zählern mit Platz 13 begnügen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal