Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympische Spiele 2016: Derek Drouin Olympiasieger im Hochsprung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016  

Kanadier Drouin Olympiasieger im Hochsprung

17.08.2016, 10:04 Uhr | dpa

Olympische Spiele 2016: Derek Drouin Olympiasieger im Hochsprung. Derek Drouin siegte mit einer Höhe von 2,38 Metern.

Derek Drouin siegte mit einer Höhe von 2,38 Metern. Foto: Franck Robichon. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der Kanadier Derek Drouin ist Olympiasieger im Hochsprung. Der 26 Jahre alte Weltmeister gewann den Wettbewerb in Rio de Janeiro. Drouin überwand ohne einen Fehlversuch als einziger Hochspringer die Höhe von 2,38 Meter.

Silber gewann Mutaz Essa Barshim aus Katar vor dem Ukrainer Bohdan Bondarenko. Es ist das erste kanadische Hochsprung-Gold seit Duncan McNaughton 1932. Die deutschen Hochspringer Eike Onnen aus Hannover und Mateusz Przybylko aus Leverkusen hatten das Finale klar verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal