Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Japans Ringerin Kaori Icho holt viertes Olympia-Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Japans Ringerin Kaori Icho holt viertes Olympia-Gold

18.08.2016, 00:27 Uhr | dpa

Olympia: Japans Ringerin Kaori Icho holt viertes Olympia-Gold. Kaori Icho hat zum vierten Mal Gold bei Olympischen Spielen gewinnen.

Kaori Icho hat zum vierten Mal Gold bei Olympischen Spielen gewinnen. Foto: Sergei Ilnitsky. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Die Japanerin Kaori Icho hat zum vierten Mal Olympia-Gold im Ringen gewonnen und ist damit die erfolgreichste Athletin ihrer Sportart. Im Finale der Kategorie bis 58 Kilogramm bezwang Icho in Rio de Janeiro die Russin Valeria Scholobowa Koblowa mit 3:2.

Vier Olympiasiege im Ringen kann nicht einmal der legendäre Alexander Karelin aus Russland vorweisen. Er gewann dreimal Gold. Icho ist zugleich die erste Frau überhaupt, die bei Olympia vier Triumphe in Serie feiern konnte. Die deutsche Starterin Luisa Niemesch war frühzeitig ausgeschieden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal