Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2018 >

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team auf Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Endspiel gegen Lettland  

Deutsches Eishockey-Team auf Olympia-Kurs

02.09.2016, 16:50 Uhr | sid

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team auf Kurs. Felix Schütz (Nr. 55) erzielt das zwischenzeitliche 5:0 gegen Österreich. (Quelle: imago)

Felix Schütz (Nr. 55) erzielt das zwischenzeitliche 5:0 gegen Österreich. (Quelle: imago)

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2018 auch das zweite Spiel beim Ausscheidungsturnier in Riga souverän gewonnen. Nach dem 5:0 gegen Außenseiter Japan besiegte das Team von Bundestrainer Marco Sturm Österreich mit 6:0 (1:0, 2:0, 3:0).

Kapitän Marcel Goc von den Adlern Mannheim (15.Minute), die Kölner Patrick Hager (29.) und Moritz Müller (38.), der Nürnberger Patrick Reimer (43.), Schweden-Legionär Felix Schütz (55.) und Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers (58.) erzielten die Tore für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), die mit sieben NHL-Profis antrat. Torhüter Philipp Grubauer wehrte zudem in der 54. Minute einen Penalty von Thomas Raffl ab.

Nur der Turniersieger fährt zu Olympia

Um das Ticket für die Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang  zu lösen, muss das Sturm-Team Turniersieger werden. Die Entscheidung darüber fällt im letzten Spiel am Sonntag gegen Gastgeber Lettland. Die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi hatte die DEB-Auswahl verpasst.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal