Mehrere Chancen auf Medaillen

Gelingt Deutschland der perfekte Olympia-Auftakt?

Aus Pyeongchang berichtet Tobias Ruf

09.02.2018, 22:26 Uhr

Tag 1: "Es riecht nach Medaillen für Deutschland" (Screenshot: t-online.de)

Gleich am ersten Wettkampftag könnte das deutsche Team einen Olympia-Start mit vielen Höhepunkten hinlegen. Deutschland hat gleich mehrere heiße Medaillen-Kandidaten am Start.

Das Olympia-Highlight des Tages:

Das deutsche Olympia-Highlight kommt am ersten Wettkampftag gleich doppelt daher. Ab 12:15 Uhr MEZ kämpfen die Biathletinnen im 7,5 km Sprint der Damen (ab 12:15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) um die erste Medaillen im Biathlon. Mit dabei: Laura Dahlmeier. Die 24-Jährige gehört zu den Top-Favoritinnen um den Sieg und könnte ihre erste olympische Medaille einfahren.

Ab 13:35 Uhr (im Live-Ticker bei t-online.de) steht auch für die deutschen Skispringer die erste Entscheidung an. Und die ist vielversprechend. In der Qualifikation auf der Normalschanze überzeugte das deutsche Team auf ganzer Linie. Andreas Wellinger gewann die Qualifikation, Richard Freitag landete auf Platz vier, Markus Eisenbichler (6.) und Karl Geiger (7.) rundeten das starke Ergebnis aus deutscher Sicht ab. Nehmen die DSV-Adler den Schwung aus der Qualifikation mit, ist sogar mehr als eine Medaille möglich.

Und: Schon um 12 Uhr geht noch Claudia Pechstein bei ihren 7. olympischen Spielen an den Start, über die 3000 Meter. Drei olympische Goldmedaillen hat sie über diese Distanz schon gewonnen. Dass die 45-Jährige auch in dieser Saison mit der deutlich jüngeren Konkurrenz mithalten kann, bewies nicht zuletzt ihr Weltcupsieg in Calgary.

Alle Entscheidungen am 10. Februar:

MEZ: 08.15 Uhr (16.15 Uhr): Langlauf, Skiathlon Damen 7,5 km + 7,5 km

MEZ: 11.00 Uhr (19.00 Uhr): Shorttrack, 1500 m Herren

MEZ: 12.00 Uhr (20.00 Uhr): Eisschnelllauf, 3000 m Damen

MEZ: 12.15 Uhr (20.15 Uhr): Biathlon, Sprint Damen 7,5 km

MEZ: 13.35 Uhr (21.35 Uhr): Skispringen, Normalschanze Herren

Bild des Tages:

Pita Taufatofua: Der Ski-Langläufer trotzte der koreanischen Kälte mit eingeölter Brust.

Diesen Artikel teilen

Mehr zum Thema