Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Steffen Wesemann geht zu Pedaltech-Cyclingnews-Jako

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Wesemann findet neues Team

05.12.2007, 12:43 Uhr | dpa

Steffen Wesemann (Foto: imago)Steffen Wesemann (Foto: imago) Der fünffache Friedensfahrt-Sieger Steffen Wesemann wird in der Saison 2008 für die englische Mannschaft Pedaltech-Cyclingnews-Jako fahren. "Der Wechsel ist perfekt", bestätigte der 36-Jährige. Wesemann, der 2005 die schweizer Staatsangehörigkeit angenommen hat, stand zuletzt beim deutschen Continental-Pro-Team Wiesenhof-Felt unter Vertrag. Die Karlsruher hatten sich am Saisonende vom Radsport zurückgezogen.

Radsport Telekom steigt aus dem Sattel
Gerolsteiner-Zukunft Entscheidung fällt im Mai
Team Astana Ausstehende Gehälter werden gezahlt
Zum Durchklicken Vom Team Telekom bis zum Ende des T-Mobile Teams
Zum Durchklicken Geständige Dopingsünder

Bangen um die Lizenz

Der Weltverband UCI hat Wesemanns neuer Mannschaft allerdings in erster Instanz die Continental-Pro-Lizenz, die Eintrittskarte in die Zweite Liga, verweigert. Teamchef Mike Matts ist aber zuversichtlich, bis zum 10. Dezember die erforderlichen Unterlagen vorlegen zu können. Wesemann, der seit September 2005 die Schweizer Staatsbürgerschaft besitzt, will voraussichtlich nach den Olympischen Spielen 2008 seine Karriere beenden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal