Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Andreas Matzbacher stirbt bei Autounfall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Andreas Matzbacher stirbt bei Autounfall

26.12.2007, 12:19 Uhr | dpa

Der österreichische Radprofi Andreas Matzbacher ist am Heiligabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Dies teilte sein österreichisches Team Volksbank mit. Matzbacher hatte nach Angaben der Polizei in der Nähe seiner Heimatstadt Graz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen eine Säule geprallt. Der 25-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Matzbacher hatte 2006 mit seinem Zweitliga-Team Volksbank unter anderem an der Deutschland-Tour teilgenommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017