Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

UCI will Verfahren gegen Rasmussen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

UCI will Verfahren gegen Rasmussen

08.02.2008, 16:51 Uhr | sid

Die Internationale Radsport-Union (UCI) hat sich für ein Disziplinar-Verfahren gegen Michael Rasmussen stark gemacht und den Verband des Fürstentums Monaco offiziell aufgefordert, dieses einzuleiten. Rasmussen fährt mit einer monegassischen Lizenz. Nach Ansicht der UCI hat der 33-Jährige 2007 wiederholt falsche Angaben zu seinem Aufenthaltsort gemacht und somit gegen Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen.

Bei der Tour de France aus dem Rennen genommen

Wegen des offensichtlichen Regelverstoßes war Rasmussen vier Etappen vor Ende der Tour de France 2007 als Gesamtführender von seinem niederländischen Team Rabobank aus dem Rennen genommen worden.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017