Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Zabel siegt im Massensprint

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Zabel siegt im Massensprint

27.02.2008, 19:33 Uhr | dpa

Radprofi Erik Zabel hat seinen ersten Sieg im Jahr 2008 gefeiert. Der 37-Jährige vom Milram-Team gewann die zweite Etappe der Valencia-Rundfahrt. Zabel setzte sich nach 178 Kilometern von Alzira nach Xátiva im Massensprint vor dem Italiener Mirco Lorenzetto und dem Franzosen Samuel Dumoulin durch. Auftaktsieger Jose Ivan Gutierrez verteidigte seine Gesamtführung.



Besonders glücklich über die Saison-Premiere

"Das war ein sehr anspruchsvoller Schlusssprint, da es im Finale ziemlich bergab ging und relativ eng war. Deshalb bin ich über meinen ersten Saisonerfolg besonders glücklich", sagte Zabel. Am Dienstag war der Routinier auf der sehr anspruchsvollen Auftaktetappe 25. geworden und hatte dabei das abgehängte Hauptfeld ins Ziel geführt. Die fünftägige Rundfahrt endet am Samstag.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017