Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radrennstall von Bjarne Riis verliert Hauptsponsor CSC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Radrennstall von Riis verliert Hauptsponsor CSC

13.03.2008, 16:54 Uhr | dpa

Bjarne Riis (Foto: imago)Bjarne Riis (Foto: imago) Der US-Computerkonzern CSC steigt nach acht Jahren als Hauptsponsor beim dänischen Radprofi-Rennstall von Bjarne Riis aus. Wie der 43 Jahre alte Riis in Kopenhagen bestätigte, will CSC seine Verpflichtungen aus dem laufenden Vertrag bis zum Ende der Saison 2008 erfüllen und sich danach völlig vom Radsport verabschieden. Der Däne äußerte sich nicht zu möglichen neuen neuen Sponsoren. Sein Team sei "gut gerüstet" für die kommenden Aufgaben.

Paris-Nizza Voigt kurz vorm Ziel gestellt
Tirreno-Adriatico Gerdemann verpasst Etappensieg

"Höchst erfolgreiche" Zusammenarbeit

Riis, der 1996 für das damalige deutsche Telekom Team die Tour de France gewonnen hatte, nannte die Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Hauptsponsor "höchst erfolgreich". Weder CSC noch der dänische Besitzer des Rennstall gingen bei der Bekanntgabe ihrer Trennung auf die zahlreichen Doping-Vorwürfe gegen Riis selbst sowie mehrere seiner Spitzenfahrer wie Tyler Hamilton oder Ivan Basso ein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal