Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Nase voll von Pounds Äußerungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport - UCI  

Nase voll von Pounds Äußerungen

21.03.2008, 13:23 Uhr | dpa

Der Weltradsportverband UCI hat den ehemaligen Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA, Richard Pound, wegen übler Nachrede verklagt. Die UCI und ihr ehemaliger Vorsitzender Hein Verbruggen begründeten ihren Gang vor ein Schweizer Gericht in einer Presseerklärung mit den immer wieder schädlichen und verzerrten Aussagen Pounds in Bezug auf den Anti-Doping-Kampf des Radsportverbandes. Pound habe öffentlich den Umfang der UCI-Maßnahmen gegen Doping infrage gestellt, heißt es in der Erklärung weiter.

Ermittlungen Systematisches Doping über viele Jahre
Hintergrund Die Doping-Kommision
Doping So funktioniert EPO

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017