Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Cavendish holt Etappensieg für High Road

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cavendish holt Etappensieg für High Road

02.04.2008, 20:16 Uhr | sid

Mark Cavendish vom T-Mobile-Nachfolgeteam High Road hat die zweite Etappe der belgischen Radfernfahrt "Drei Tage von de Panne" gewonnen. Der britische Bahnrad-Weltmeister im Madison setzte sich nach 228 Kilometern zwischen Zottegem und Coxyde im Sprint gegen Francesco Chicci (Italien/Liquigas) und Sebastien Chavanel (Frankreich/Francaise des Jeux) durch. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden verteidigte Enrico Gasparotto (Italien/Barloworld), Sieger der ersten Etappe, erfolgreich.

Sperre droht Di Luca fehlt vor Gericht


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017