Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Ein neuer Sponsor für Slipstream

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport - Slipstream  

Ein neuer Sponsor für Slipstream

19.06.2008, 13:30 Uhr | dpa

Geläuterter Doping-Sünder: David Millar fährt für Slipstream. (Foto: imago)Geläuterter Doping-Sünder: David Millar fährt für Slipstream. (Foto: imago) Das bisherige Team Slipstream geht als dritte Mannschaft mit einem neuen Sponsorennamen in die am 5. Juli beginnende Tour de France. Der Radrennstall fährt ab dem Prolog in Brest unter dem Namen Team Garmin. Manager Jonathan Vaughters gab bekannt, dass man mit dem Hersteller von GPS-Geräten einen Vertrag bis 2010 unterschrieben habe.

Tour de Suisse Anton verteidigt die Gesamtführung
Olympia Contador will starten
Neuer Name High Road heißt jetzt Columbia
Dauphiné Libéré Valverde sichert sich den Gesamtsieg

Gerolsteiner sucht weiter nach neuem Geldgeber

Das neue Outfit wird erst bei der Frankreich-Rundfahrt präsentiert. Zuvor hatten bereits das T-Mobile-Nachfolgeteam High Road im Sportartikelhersteller Columbia und das dänische CSC-Team in der Saxo Bank neue Hauptsponsoren gefunden. Das Team Gerolsteiner ist weiter auf der Suche nach einem neuen Geldgeber ab 2009.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017