Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Sabine Spitz sichert sich Silber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mountainbike-WM  

Sabine Spitz sichert sich Silber

05.07.2008, 18:42 Uhr | sid

Sabine Spitz freut sich über Platz drei. (Foto: imago)Sabine Spitz freut sich über Platz drei. (Foto: imago) Sabine Spitz hat zwei Wochen nach dem Gewinn der Silbermedaille bei der Cross-Country-WM auch bei den Marathon-Weltmeisterschaften Silber erkämpft. Ddie 36 Jahre alte deutsche Meisterin und Weltranglistenerste erreichte das Ziel nach 88,6 Kilometern zeitgleich mit der zweitplatzierten Finnin Pia Sundstedt.

Mit über drei Minuten Vorsprung holte sich Norwegens Olympiasiegerin Gunn-Rita Dahle Flesjaa den WM-Titel. "Ich bin sehr zufrieden. Mit einer solch minimalistischen Vorbereitung konnte ich nicht mehr erwarten", sagte Sabine Spitz.

Cross-Country-WM Spitz holt Silber

Paulissen siegt bei den Männern

Bei den Männern sicherte sich der letztjährige Vizeweltmeister Roel Paulissen den WM-Titel. Der Belgier siegte nach 119,9 km mit 1, 2 Sekunden Vorsprung vor Cross-Country-Weltmeister Christoph Sauser aus der Schweiz. Auf dem Bronze-Platz war der Kolumbianer Hector Leonardo Paez 1,4 Sekunden langsamer als Paulissen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal