Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Tour-Sieger Sastre wechselt Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Tour-Sieger Sastre wechselt Team

05.09.2008, 16:27 Uhr | dpa

Will mit seinem neuen Team an alte Erfolge anknüpfen: Carlos Sastre (Foto: imago)Will mit seinem neuen Team an alte Erfolge anknüpfen: Carlos Sastre (Foto: imago) Der Wechsel des diesjährigen Tour-de-France-Gewinners Carlos Sastre zum neu gegründeten Cervélo-Team ist perfekt. "Sieben Jahre im CSC-Team sind unvergesslich, aber zum Ende meiner Karriere reizt mich diese neue Aufgabe. Der finanzielle Aspekt ist zweitrangig", teilte der 33-jährige Spanier auf seiner Internetseite mit.

Spanien-Rundfahrt Chavanel in Führung
Deutschland-Tour Gerdemann souverän vorne

Sastre-Team mit neuer Philosophie

Die kanadische Rennmaschinen-Schmiede Cervélo will in der kommenden Saison mit einer zweitklassigen ProContinental-Lizenz des Radsport-Weltverbandes UCI neue Wege beschreiten. Angeblich soll laut Firmen-Philosophie nicht die unbedingte Topleistung im Mittelpunkt stehen, sondern ein "anderer Radsport". Sastre ist als Kapitän der von Ex-Toursieger Bjarne Riis geführten CSC-Saxo-Mannschaft zur Zeit Gesamtfünfter der Vuelta.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal