Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Titelverteidigerin Kupfernagel verzichtet auf die WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Titelverteidigerin Kupfernagel verzichtet auf die WM

19.09.2008, 21:13 Uhr | sid

Hanka Kupfernagel startet nicht bei der WM. (Foto: imago)Hanka Kupfernagel startet nicht bei der WM. (Foto: imago) Hanka Kupfernagel wird nicht bei der Weltmeisterschaft starten. Nach den Querelen um ihre Nicht-Berücksichtigung für das Straßenrennen verzichtet Kupfernagel nun ganz auf einen Start bei den Titelkämpfen im italienischen Varese. Die amtierende Weltmeisterin im Zeitfahren sagte ihre Teilnahme wegen einer Magen-Darm-Grippe ab, der Ärger im Vorfeld dürfte aber ebenfalls eine Rolle gespielt haben.

Tour de France Düsseldorf zieht Bewerbung zurück
Team Columbia Kein Interesse an Armstrong

Kluge: "Hanka ist total geknickt"

"Das hat ihr vielleicht den Rest gegeben. So eine Magen-Darm-Geschichte ist auch immer eine psychologische Sache. Hanka ist jedenfalls total geknickt. Es ist sehr ärgerlich, das WM-Trikot kampflos abgeben zu müssen", sagte Mike Kluge, der frühere Querfeldein-Weltmeister und heutige Lebenspartner von Kupfernagel.

Kritik am Bundestrainer

Gleichzeitig richtete Kluge deutliche Kritik an Bundestrainer Jochen Dornbusch, der Kupfernagel für das Straßenrennen außen vor ließ. "Von manchen Leuten ist man einfach menschlich enttäuscht. Als ich noch Rennen gefahren bin, da war er noch Mechaniker. Er hat Hanka in seiner Karriere viel zu verdanken. Sie hat gerade den jungen Fahrerinnen viel weitergegeben und selbst Erfolge eingefahren."

Sportdirektor verteidigt Nicht-Nominierung

Burckhard Bremer, Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer, rechtfertigte die Entscheidung. "Hanka hat zwar Erfolge aus der Vergangenheit vorzuweisen. Wenn man nach dem Leistungsprinzip geht, muss man aber auch berücksichtigen, dass sie im Vorfeld nicht die Rennen gefahren ist, die nötig gewesen wären", so Bremer. Da Kupfernagel als Weltmeisterin ein persönliches Startrecht bei der WM hatte, erfolgt keine Nachnominierung einer anderen deutschen Athletin.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017