Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Team Milram: Linus Gerdemann kommt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Nach langem Tauziehen Gerdemann-Wechsel perfekt

29.10.2008, 10:51 Uhr | dpa

Linus Gerdemann bei der Deutschland Tour in Gelb. (Foto: dpa)Linus Gerdemann bei der Deutschland Tour in Gelb. (Foto: dpa) Der Wechsel von Deutschland-Tour-Sieger Linus Gerdemann zum Milram-Team ist perfekt. Nach monatelangem Transfergerangel entlässt der T-Mobile-Nachfolger Columbia den 26-Jährigen aus seinem bis Ende 2009 laufenden Vertrag. Der Radsport- Weltverband UCI hat Gerdemanns Wechsel zum einzigen deutschen ProTour-Team bereits zugestimmt, teilten beide Rennställe mit.

Team Telekom Neuer Zeuge bestätigt EPO-Doping
Rad Kohl spritzte CERA selbst
Foto-Show Geständige Dopingsünder im Radsport
Mehr zum Team Milram

Gerdemann neuer Milram-Kapitän

Gerdemann hatte schon vor Monaten seinen Wunsch geäußert, das Columbia-Team verlassen und in ein deutsches Team wechseln zu wollen. Allerdings hatte sich Columbia-Teamchef Bob Stapleton lange Zeit gegen einen Wechsel gestellt. Gerdemann feierte mit dem Gewinn der Deutschland-Tour vor acht Wochen den bislang größten Erfolg seiner Karriere. Im neu formierten Milram-Team soll er im kommenden Jahr die Kapitänsrolle übernehmen und für Top-Resultate bei großen Rundfahrten sorgen. Sein Saison-Höhepunkt dürfte die Tour de France (4. bis 26. Juli) sein. In diesem Jahr hatte er nach einem doppelten Beinbruch im Frühjahr auf einen Start bei der Frankreich-Rundfahrt verzichten müssen.

Horrorszenario 2009 Dopingsünder kommen zurück
Doping Ist der Radsport am Ende?

Analysen abgeschlossen Keine weiteren Dopingfälle bei der Tour
Tour 2009 Hickhack um Armstrong

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal