Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

"Ehrengast" Schumacher von Gästeliste gestrichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

"Ehrengast" Schumacher von Gästeliste gestrichen

10.03.2009, 12:29 Uhr | sid

Kein Ehrengast des BDR mehr: Stefan Schumacher (Foto: imago)Kein Ehrengast des BDR mehr: Stefan Schumacher (Foto: imago) Der für zwei Jahre wegen Dopings gesperrte Stefan Schumacher steht "selbstverständlich nicht auf der Gästeliste" für die 125-Jahr-Feier des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) am 20. März in Leipzig. Das teilte der Verband mit und revidierte damit eine selbst verschuldete Peinlichkeit.

Schumacher sei als Bronzemedaillen-Gewinner der WM in Stuttgart 2007 auf der im Juli 2008 erstellten Einladungsliste der 515 WM- und Olympia-Medaillengewinner geführt worden. Sie sei weitergeführt worden und laut BDR die Basis für die am 22. Januar verschickten Einladungen gewesen. Unter den Ehrengästen war so auch der zu diesem Zeitpunkt mit einer positiven A-Probe belastete Schumacher.

Rudolf Scharping Schumacher Ehreneinladung geschickt
Rudolf Scharping Er will BDR-Präsident bleiben
Stefan Schumacher Zweijährige Sperre bestätigt

Entschuldigung bei Kupfernagel

Vor dem Fauxpas mit Schumacher hatte der BDR eine weitere Nachlässigkeit eingestehen müssen. BDR-Generalsekretär Martin Wolf entschuldigte sich bei der vierfachen Cross-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel (Denzlingen), sie nicht von der Streichung aus dem A- Kader informiert zu haben.

Wundermittel Doping-Experte fürchtet Epokalypse
Sinkewitz 100.000 Euro Strafe für Dopingvergehen

Berkmann will Scharping stürzen

Einen Tag nach der Jubiläums-Feier des BDR stehen bei dem Verband in Leipzig am 21. März Präsidiums-Wahlen an. Der heftig umstrittene Präsident Rudolf Scharping bewirbt sich für eine weitere vierjährige Amtszeit. Gegenkandidat ist der Ex-Bahnfahrer und Olympia-Teilnehmer Dieter Berkmann, der als Orthopäde in Miesbach arbeitet.

Jörg Jaksche Beim Verhör richtig ausgepackt
Doping-Special

Weitere Meldungen aus dem Radsport

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal