Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Tour de France: ARD und ZDF zeigen Live-Bilder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

ARD und ZDF zeigen Live-Bilder von der Tour

06.05.2009, 09:27 Uhr | dpa

ARD und ZDF berichten nun doch live von der Tour de France, die vom 4. bis 26. Juli stattfindet. Die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender werden jeweils ab 16.30 Uhr für eine Stunde auf Sendung gehen und haben damit die monatelange Hängepartie beendet.

"Auf diese Regelung haben wir uns mündlich mit der ASO und der EBU geeinigt", sagte ARD-Sprecher Harald Dietz und bestätigte damit entsprechende Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Eschborn-Frankfurt City Loop Wegmann hat die schnellsten Beine
Scharping Schumacher wird nie wieder Rennen fahren
Lance Armstrong Weg zur Tour frei

Live-Anteil auf ein Viertel gekürzt

Nach den Dopingskandalen im Oktober um die beiden Gerolsteiner-Profis Stefan Schumacher und Bernhard Kohl hatte die ARD den Ausstieg aus der Live-Berichterstattung von der Tour verkündet, das ZDF zog daraufhin nach. "Wir haben nur gesagt, dass wir aus der großflächigen Live-Übertragung aussteigen. Wir haben nun den Live-Anteil auf ein Viertel gekürzt", erklärte Dietz.

Streckengrafik Der Giro d'Italia 2009

Video Armstrong stürzt schwer in Spanien
Sportblog Armstrong - fährt er, oder fährt er nicht?

Vertragliche Verpflichtungen

Hintergrund dürften die vertraglichen Verpflichtungen von ARD/ZDF gegenüber dem Tour-Verantalter ASO sein. Kurz vor der Tour 2008 hatte die Europäische Rundfunk-Union (EBU) im Auftrag der Sender einen Vertrag mit ASO bis 2011 geschlossen.

Freie Fahrt Keine Strafe für Lance Armstrong
Frankreich Denkmal für Armstrongs gebrochenes Schlüsselbein

Weitere Meldungen aus dem Radsport

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal