Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Patrick Gretsch holt erste Medaille für den BDR

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Gretsch holt erste Medaille für den BDR

23.09.2009, 12:42 Uhr | sid

Bronze bei der WM: Patrick Gretsch (Foto: imago)Bronze bei der WM: Patrick Gretsch (Foto: imago) Erste Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei der Straßen-WM in der Schweiz: Der Erfurter Patrick Gretsch hat dem deutschen Team im ersten Wettbewerb die erste Medaille beschert.

Im Zeitfahren der U23-Klasse holte der letztjährige Vizeweltmeister Bronze. Der Arnstädter Marcel Kittel komplettierte als Vierter das starke Abschneiden der BDR-Starter. "Ich habe schon mit einem höheren Platz geliebäugelt, aber es ist immer einfacher hoch zu kommen, als oben zu bleiben. Dass ich trotzdem wieder aufs Podium gefahren bin, macht mich zufrieden", sagte Gretsch.

Tony Martin im Interview "Ich will eine WM-Medaille"
Vuelta 2009 Valverde gewinnt, Greipel sichert sich Grünes Trikot
Weitere Meldungen aus dem Radsport

Gold geht nach Australien

Den Titel gewann der Australier Jack Bobridge, der die 33,2 Kilometer rund um Mendrisio in 40:44,79 Minuten bewältigte. Hinter dem zweitplatzierten Portugiesen Nelson Oliveira (18,73 Sekunden zurück) hatte Gretsch als Dritter 27,66 Sekunden Rückstand. Kittel, der angesichts einer frühen Startnummer lange Zeit geführt hatte, lag am Ende 34,46 Sekunden zurück.

Kein Edelmetall für die Frauen

Im zweiten Wettbewerb des Tages blieben die deutschen Frauen beim Zeitfahren ohne Medaille. Judith Arndt und Trixi Worrack fuhren als Vierte und Zwölfte auf der 26,8 Kilometer langen Strecke am Podest vorbei. Den Titel holte sich Olympiasiegerin Kristin Armstrong (USA), die damit zum zweiten Mal nach 2006 ein WM-Zeitfahren gewann. Die 36-Jährige setzte sich in 35:26,09 Minuten vor der Italienerin Noemi Cantele und der Dänin Linda Villumsen durch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal