Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Gilbert gewinnt Herbstklassiker Paris-Tours

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paris - Tour  

Gilbert gewinnt Herbstklassiker Paris-Tours

11.10.2009, 16:57 Uhr | dpa

Phillippe Gilbert gewinnt den Herbstklassiker Paris-Tours. (Foto: imago)Phillippe Gilbert gewinnt den Herbstklassiker Paris-Tours. (Foto: imago) Der Belgier Philippe Gilbert hat seinen Vorjahressieg beim Herbstklassiker Paris-Tours wiederholt. Der Radprofi vom Team Silence-Lotto setzte sich nach 5:12:23 Stunden vor seinem Landsmann Tom Boonen und dem Slowenen Borut Bozic durch. Bester deutscher Fahrer bei dem Rennen über 230 Kilometer war Martin Reimer als Neunter.

Doping Wirbel nach Vorwürfen gegen Gerdemann
Radsport Armstrong holt Klöden in sein Team

Greipel und Ciolek steigen aus

Topfavorit André Greipel war im Finale der 103. Auflage des Klassikers nicht mehr dabei. Der dominierende Sprinter der zweiten Jahreshälfte, der schon 20 Saisonsiege auf dem Konto hat, stieg nach einem Sturz aus. Ebenso erging es Milram-Ass Gerald Ciolek. Damit bleibt Erik Zabel der bislang letzte deutsche Fahrer, der Paris-Tours im Jahr 2005 gewinnen konnte.

WM-Zeitfahren Martin holt die Bronze-Medaille
Vuelta 2009 Valverde gewinnt, Greipel sichert sich Grünes Trikot

Viele Stürze

Lange hatte eine zehnköpfige Fluchtgruppe das Geschehen bestimmt. Die Sprintteams hielten im Feld, in dem immer wieder einige Fahrer zu Fall kamen, aber das Tempo hoch. Am Ende kam es aber doch nicht zu der erwarteten Massenankunft, da sich das Toptrio absetzen konnte.

Weitere Meldungen aus dem Radsport

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal