Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Startgarantie für Greipel bei der Tour 2011

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour de France 2011  

Greipel ist dabei - "Versprochen"

19.10.2010, 16:29 Uhr | dpa, sid

Radsport: Startgarantie für Greipel bei der Tour 2011. Klare Ansage: Andre Greipel soll sein neues Team definitiv in Frankreich vertreten. (Foto: imago)

Klare Ansage: Andre Greipel soll sein neues Team definitiv in Frankreich vertreten. (Foto: imago)

Noch ist Andre Greipel keinen Meter für sein neues Team gefahren. Doch schon jetzt hat der künftige Sprinter des belgischen Radrennstalls Omega Pharma-Lotto für das bedeutendste Rennen 2011 eine Startgarantie erhalten: die 98. Tour de France. "Wir versprechen Greipel, dass er die Tour fährt. Er kann Cavendish schlagen. Petacchi hat es auch geschafft. Es ist nicht einfach, aber möglich", sagte Teamchef Marc Sergeant nach der Streckenpräsentation der Frankreich-Rundfahrt 2011 in Paris.

Neben Greipel sollen auch der Vorjahresfünfte Jurgen van den Broeck und Klassiker-Spezialist Philippe Gilbert für das Lotto-Team an den Start gehen. Greipel war in den vergangenen Jahren vom Columbia-Team nie für die Tour berücksichtigt worden, obwohl der Sprinter jeweils mehr als 20 Saisonsiege eingefahren hatte. Stattdessen hatte der Rennstall stets auf Mark Cavendish gesetzt. Für Greipel, der Columbia deshalb verlässt, wäre es somit die Tour-Premiere.

Die Etappen der 98. Tour im Überblick:

Etappe

Datum

Start/Ziel

Kilometer

1.

2. Juli

Passage du Gois - Mont des Alouettes

191

2.

3. Juli

Mannschaftszeitfahren in Les Essarts

23

3.

4. Juli

Olonne-sur-Mer - Redon

198

4.

5. Juli

Lorient - Mur-de-Bretagne

172

5.

6. Juli

Carhaix - Cap Frehel

158

6.

7. Juli

Dinan - Lisieux

226

7.

8. Juli

Le Mans - Chateauroux

215

8.

9. Juli

Aigurande - Super-Besse Sancy

190

9.

10. Juli

Issoire - Saint Flour

208

-

11. Juli

Ruhetag in Le Lioran Cantal

-

10.

12. Juli

Aurillac - Carmaux

161

11.

13. Juli

Blaye-les-Mines - Lavaur

168

12.

14. Juli

Cugnaux - Luz Ardiden

209

13.

15. Juli

Pau - Lourdes

156

14.

16. Juli

Saint-Gaudens - Plateau-de-Beille

168

15.

17. Juli

Limoux - Montpellier

187

-

18. Juli

Ruhetag im Departement de la Drome

-

16.

19. Juli

Saint-Paul-Trois-Chateaux - Gap

163

17.

20. Juli

Gap - Pinerolo/Italien

179

18.

21. Juli

Pinerolo/Italien - Galibier/Serre Chevalier

189

19.

22. Juli

Modane - Alpe d'Huez

109

20.

23. Juli

Einzelzeitfahren in Grenoble

41

21.

24 Juli

Creteil - Paris Champs-Elysees

160

Gesamtlänge: 3471 Kilometer

Sportkolleg - Videos 
Fahrräder so teuer wie ein Kleinwagen

Sprint-Legende Wüst zeigt, was ein Profi-Rennrad ausmacht. zum Video


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal