Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Linus Gerdemann gewinnt die Luxemburg-Rundfahrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gerdemann triumphiert in Luxemburg

05.06.2011, 20:02 Uhr | dpa

Linus Gerdemann gewinnt die Luxemburg-Rundfahrt. Linus Gerdemann ist bei der Luxemburg-Rundfahrt nicht zu stoppen. (Foto: imago)

Linus Gerdemann ist bei der Luxemburg-Rundfahrt nicht zu stoppen. (Foto: imago)

Linus Gerdemann hat die Luxemburg-Tour gewonnen und zeigt gut vier Wochen vor der Tour de France eine starke Form. Der 28 Jahre alte Fahrer vom Team Leopard-Trek verteidigte seinen Vorsprung in der Gesamtwertung und feierte den ersten Rundfahrt-Erfolg seit Mai 2009. Gerdemann, der am Freitag den Tagessieg errungen und damit das Gelbe Trikot des Gesamtführenden erobert hatte, verwies Alexandre Geniez und Tony Gallopin aus Frankreich auf die Plätze.

Sportkolleg - Video 
Gutes Rad ist teuer

Sprint-Legende Wüst zeigt Dr. Reif-Ranicki, was ein gutes Profi-Rennrad ausmacht. Video

Den letzten von fünf Tagesabschnitten gewann der Franzose Roman Feillu, der nach 152 Kilometern von Mersch nach Luxemburg Lokalmatador und Gerdemann-Teamkollege Frank Schleck auf den letzten Metern abfing.

"Es macht Spaß"

"Ich habe die Unterstützung des stärksten und professionellsten Teams im Peloton", hatte Gerdemann schon am Samstag geschwärmt, als sein Rennstall um Schleck und Zeitfahr-Spezialist Fabian Cancellara jede Ausreißerattacke vereitelt hatte. "Es macht Spaß, Rennen mit dieser Unterstützung zu fahren." Der Sieg in Luxemburg ist Gerdemanns erster Rundfahrt-Erfolg seit der Bayern-Rundfahrt 2009.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal