Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radteam im Pech: Alle 15 Fahrer im Training gestürzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radteam im Pech: Alle 15 Fahrer im Training gestürzt

23.02.2012, 13:18 Uhr | t-online.de

Gleich der erste Trainingstag auf Mallorca ist dem neuen deutschen Drittklasse-Team Specialized Concept Store zum Verhängnis geworden. Wie das Internetportal "radsportnews.com" berichtet, sind alle 15 Fahrer gestürzt.

Demnach waren die Profis im Pulk unterwegs und kamen in einer abfallenden Rechtskurve zeitgleich zu Fall. "Das war wie auf Glatteis", wird Teammanager Hartmut Täumler zitiert. "Den ersten Fahrern ist einfach das Vorderrad weggerutscht und die hinteren konnten nicht mehr bremsen."

Keine ernsthaften Verletzungen

Die Fahrer hatten aber Glück im Unglück und kamen mit ein paar Schürfwunden sowie leichten Prellungen davon. Täumler nahm den Zwischenfall dann auch mit Humor. "Vielleicht haben wir unser Sturzpensum für dieses Jahr damit voll."

Sport - Videos 
Doping-Sperre für Radprofi Alberto Contador

Spanier wird zudem Tour de France- Sieg 2010 aberkannt. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal