Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Etappenplan 95. Giro d'Italia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Etappenplan 95. Giro d'Italia

24.05.2012, 17:26 Uhr | dpa

Etappenplan 95. Giro d'Italia. Der Giro d'Italia 2012 führt über 21 Etappen und insgesamt 3504 Kilometer.

Der Giro d'Italia 2012 führt über 21 Etappen und insgesamt 3504 Kilometer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der 95. Giro d'Italia beginnt am 5. Mai mit einem Einzelzeitfahren in Dänemark, wo auch die folgenden zwei Etappen gefahren werden. Die nach der Tour bedeutendste Radrundfahrt endet nach 3504 Kilometern am 27. Mai, wieder mit einem Einzelzeitfahren.

1. Etappe/Einzelzeitfahren, in Herning/Dänemark (8,7 km)

2. Etappe, Herning/DEN - Herning/Dänemark (206 km)

3. Etappe, Horsens/DEN - Horsens/Dänemark (190 km)

Ruhetag

4. Etappe/Mannschaft, Verona - Verona (33,2 km)

5. Etappe, Modena - Fano (209 km)

6. Etappe, Urbino - Porto Sant'Elpidio (210 km)

7. Etappe, Recanati - Rocca di Cambio (205 km)

8. Etappe, Sulmona - Lago Laceno (229 km)

9. Etappe, San Giorgio nel Sannio - Frosinone (166 km)

10. Etappe, Civitavecchia - Assisi (186 km)

11. Etappe, Assisi - Montecatini Terme (255 km)

12. Etappe, Seravezza - Sestri Levante (155 km)

13. Etappe, Savona - Cervere (121 km)

14. Etappe, Cherasco - Cervinia (206 km)

15. Etappe, Busto Arsizio - Lecco/Pian dei Resinelli (169 km)

Ruhetag

16. Etappe, Limone/Gardasee - Pfalzen (173 km)

17. Etappe, Pfalzen - Cortina d'Ampezzo (186 km)

18. Etappe, San Vito di Cadore - Vedelago (149 km)

19. Etappe, Treviso - Alpe di Pampeago (198 km)

20. Etappe, Caldes/Val di Sole - Passo dello Stelvio (219 km)

21. Etappe/Einzelzeitfahren (30,1 km)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal