Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Sprinter Boonen verzichtet auf die Tour de France

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sprinter Boonen verzichtet auf die Tour de France

24.05.2012, 17:22 Uhr | dpa

Sprinter Boonen verzichtet auf die Tour de France. Der Belgier Tom Boonen wird auf die Tour de France verzichten.

Der Belgier Tom Boonen wird auf die Tour de France verzichten. (Quelle: dpa)

Livermore (dpa) - Sprinter Tom Boonen verzichtet wegen der Konzentration auf Olympia in diesem Jahr auf die Tour de France. Das verkündete der 31-jährige Belgier am Rande der Kalifornien-Radrundfahrt, wo der Profi vom Team Omega Pharma-QuickStep auf der 3. Etappe den dritten Platz belegt hatte.

"Mein Trainingsprogramm ist auf Olympia fokussiert. Ich habe die beiden letzten Olympischen Spiele verpasst. Daher freue mich auf eine neue Erfahrung und versuche, das Beste daraus zu machen", sagte Boonen, der in dieser Saison unter anderem die Klassiker Paris-Roubaix und Flandern-Rundfahrt für sich entschieden hatte. Bei der Tour de France 2011 hatte er nach einem Sturz auf der 5. Etappe während der 7. Etappe aufgeben müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017