Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Kupfernagel verpasst knapp Gesamtsieg in Südafrika

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kupfernagel verpasst knapp Gesamtsieg in Südafrika

27.05.2012, 19:56 Uhr | dpa

Kupfernagel verpasst knapp Gesamtsieg in Südafrika. Hanka Kupfernagel fehlten am Ende nur fünf Sekunden auf die Siegerin Emma Johansson.

Hanka Kupfernagel fehlten am Ende nur fünf Sekunden auf die Siegerin Emma Johansson. (Quelle: dpa)

Clarens (dpa) - Die Olympia-Kandidatin Hanka Kupfernagel aus Staufen hat den Gesamtsieg beim Etappenrennen Tour de Free State in Südafrika nur knapp verpasst.

Nach vier Etappen und 463 Kilometern fehlten der fünfmaligen Weltmeisterin auf Rang zwei lediglich fünf Sekunden auf die Siegerin Emma Johansson (Schweden). Auf der Schlussetappe über 94,1 Kilometer von Kestell nach Clarens versuchte die amtierende deutsche Bergmeisterin am Sonntag noch einmal alles. Die Schwedin ließ sich aber auf dem bergigen Terrain nicht mehr abschütteln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017