Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Riis plant neues Super-Team für Schützling Contador

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Beste Aussichten für Contador und Riis

03.06.2012, 13:53 Uhr | sid

Radsport: Riis plant neues Super-Team für Schützling Contador. 2010 bei der Tour de France Konkurrenten, bald vielleicht Teamkollegen: Ivan Basso (li.) und Alberto Contador. (Quelle: imago)

2010 bei der Tour de France Konkurrenten, bald vielleicht Teamkollegen: Ivan Basso (li.) und Alberto Contador. (Quelle: imago)

Beste Aussichten für den noch bis 6. August gesperrten Rad-Star Alberto Contador: Sein Team Saxo Bank des ehemaligen Tour-de-France-Gewinners Bjarne Riis denkt offenbar an eine Fusion mit dem italienischen Rivalen Liquigas. Entsprechende Verhandlungen seien zwischen Liquigas-Boss Paolo Zani und dem Dänen im Gange, berichtete die italienische "Gazzetta dello Sport".

Ziel sei, gemeinsam eine noch bedeutendere Rolle im Radsport-Zirkus zu spielen. Die Suche nach Sponsoren habe bereits begonnen. Dem neuen Team könnten sowohl Liquigas-Star Ivan Basso als auch Contador beitreten. Der Spanier fährt seit 2011 für Saxo Bank und somit Riis.

Wiedervereinigung zweier prominenter Sünder

Basso und Contador waren 2007 bereits zusammen einige Monate lang beim Team Discovery Channel unter Vertrag, kurz bevor Basso wegen seiner Verwicklung in die Dopingaffäre "Operacion Puerto" gesperrt wurde.

Sportkolleg - Video 
Gutes Rad ist teuer

Sprint-Legende Wüst zeigt Dr. Reif-Ranicki, was ein gutes Profi-Rennrad ausmacht. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal