Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Olympiasiegerin Spitz holt ihren elften Meistertitel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spitz und Fumic deutsche Meister im Cross-Country

08.07.2012, 15:37 Uhr | dpa

Olympiasiegerin Spitz holt ihren elften Meistertitel. Sabine Spitz freut sich über ihren elften DM-Titel.

Sabine Spitz freut sich über ihren elften DM-Titel. (Quelle: dpa)

Bad Säckingen (dpa) - Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz und Manuel Fumic sind deutsche Meister im olympischen Cross-Country. Die 40-jährige Spitz aus Murg-Niederhof wiederholte in ihrem Geburtsort Bad Säckingen ihren Vorjahressieg und feierte damit den elften Titel.

Auf dem schwierigen Kurs in Südbaden setzte sie sich nach 19,5 Kilometern in der Zeit von 1:22:17 Stunden vor Adelheid Morath (Freiburg/1:22:56) und Silke Schmidt (Eppelborn) durch. "Es ist ein unglaubliches Gefühl, vor eigenem Publikum zu fahren und zu gewinnen. Es war gigantisch", sagte Spitz, die wie Morath auch bei den Olympischen Spielen in London startet.

Der sehr anspruchsvolle Kurs war nach Regenfällen am Vormittag noch schwieriger geworden. Spitz ging gleich in Führung. Sie wurde aber auf den ersten beiden der 3,9 Kilometer langen Runden von der am Ende sechstplazierten Elisabeth Brandau (Schönaich) bedrängt und hatte bis zur Hälfte der Distanz auch in Morath eine hartnäckige Verfolgerin.

Der Kirchheimer Fumic gewann auf der 27,3 Kilometer langen Distanz der Männer in 1:30:19 Stunden seinen zweiten Titel nach 2008, nachdem er sich bereits in der zweiten Runde vom Feld abgesetzt hatte. Zweiter wurde Jochen Käß (Bietenhausen/1:33:20) vor Robert Mennen (Nörvenich/1:35:26). Titelverteidiger und Europameister Moritz Milatz (Freiburg) gab in der fünften von sieben Runden nach einem Sturz auf.

"Ich wollte vor den Olympischen Spielen noch einmal zeigen, dass ich ein Rennen so konstant zu Ende fahren kann", erklärte Fumic. "Der Titel wird mir zusätzliche Motivation geben für die Vorbereitungsphase auf die Spiele."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal