Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Bahnradfahrer Levy erfolgreich operiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bahnradfahrer Levy erfolgreich operiert

17.08.2012, 14:58 Uhr | dpa

Bahnradfahrer Levy erfolgreich operiert. Maximilian Levy konnte sich nach den zwei Medaillen auch über eine erfolgreiche OP freuen.

Maximilian Levy konnte sich nach den zwei Medaillen auch über eine erfolgreiche OP freuen. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Der zweifache Olympia-Medaillengewinner Maximilian Levy aus Cottbus ist erfolgreich an der Schulter operiert worden.

Dem 25 Jahre alten Bahnradsportler, der in London zu Silber im Keirin und Bronze im Teamsprint gefahren war, wurden am Freitag in der Asklepios Klinik von Birkenwerder (Brandenburg) acht Schrauben und eine Platte aus der linken Schulter entfernt.

"Sooo da bin ich wieder n stücke leichter!", twitterte er. Levy hatte sich im Herbst 2010 während der Europameisterschaften in Polen bei einem schweren Sturz das linke Schlüsselbein gebrochen. Er muss nun eine mehrwöchige Pause einlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017