Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

UCI: Finale Dopingtests von Tour de France negativ

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UCI: Finale Dopingtests von Tour de France negativ

17.08.2012, 16:41 Uhr | dpa

Lausanne (dpa) - Fränk Schleck hat als einziger Radprofi bei der Tour de France 2012 einen positiven Dopingtest abgegeben. Wie der Weltverband UCI bekanntgab, waren alle anderen finalen Tour-Proben, die bis zuletzt in den Labors Chatenay-Malabry, Lausanne und Köln analysiert worden waren, negativ.

Damit war RadioShack-Profi Schleck der einzige, den die Fahnder erwischten. Der Luxemburger war am zweiten Ruhetag der Rundfahrt vom Rennen ausgestiegen, nachdem bei ihm ein Befund auf ein mögliches Verschleierungsmittel bekannt wurde. Der Bergspezialist bestreitet Doping; ihm sei das Diuretikum Xipamid untergeschoben worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017