Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Voigt verlängert bei Team RadioShack

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Voigt verlängert bei Team RadioShack

21.08.2012, 11:01 Uhr | dpa

Radsport: Voigt verlängert bei Team RadioShack. Jens Voigt strebt 2013 seine 16. Teilnahme bei der Tour-de-France an. (Quelle: imago)

Jens Voigt strebt 2013 seine 16. Teilnahme bei der Tour-de-France an. (Quelle: imago)

Jens Voigt wird auch 2013 im Alter von 41 Jahren noch Profiradrennen bestreiten. Der Berliner Altmeister hat seinen Vertrag beim Team RadioShack verlängert, wie er vor dem Start der USA Pro Challenge in Colorado verkündete. "Ich war jahrelang in meiner Karriere ein loyaler Fahrer und bin stolz, dass ich meine Erfahrung den Jungs auch in Zukunft weitergeben kann."

Voigt ist seit 1997 Profi und liebäugelte zuletzt immer wieder mit dem Karriereende - entschloss sich dann aber stets zur Fortsetzung seiner Karriere. "Ich fühle, dass ich immer noch ein Gewinn für das Team sein kann, deshalb mache ich weiter."

"Der perfekte Straßen-Kapitän"

Teamchef Johan Bruyneel lobte seinen ältesten Schützling: "Er ist der perfekte Straßen-Kapitän. Das hat er bei der diesjährigen Tour de France bewiesen, vielleicht seiner besten überhaupt."

Nach der Frankreich-Rundfahrt, bei der Voigt unter anderem einen dritten Etappenplatz erkämpft hatte, hatte er auch zwei Angebote von anderen Teams. "Aber ich bin froh, da zu bleiben, wo ich bin", sagte Voigt. Mit seiner 16. Tour-Teilnahme könnte er 2013 bis auf eine Ausgabe an Rekordhalter George Hincapie herankommen.

Sportkolleg - Video 
Gutes Rad ist teuer

Sprint-Legende Wüst zeigt Dr. Reif-Ranicki, was ein gutes Profi-Rennrad ausmacht. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal