Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

USADA sperrt Armstrong lebenslang - Titel weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

USADA sperrt Armstrong lebenslang - Titel weg

24.08.2012, 18:52 Uhr | dpa

USADA sperrt Armstrong lebenslang - Titel weg. Lance Armstrong muss mit unangenehmen Folgen rechnen.

Lance Armstrong muss mit unangenehmen Folgen rechnen. (Quelle: dpa)

Colorado Springs (dpa) - Die amerikanische Anti-Doping-Agentur (USADA) hat den US-Radstar Lance Armstrong lebenslang gesperrt. Zudem seien alle Ergebnisse des siebenmaligen Tour-de-France-Siegers seit dem 1. August 1998 gestrichen worden, teilte die USADA auf ihrer Internetseite mit.

Allerdings kann voraussichtlich nur der Radsport-Weltverband UCI über eine Aberkennung der Tour-Titel entscheiden. Armstrong hatte die Frankreich-Rundfahrt von 1999 bis 2005 gewonnen. Der 40-Jährige hatte zuvor angekündigt, sich gegen die Dopingvorwürfe der USADA nicht mehr wehren zu wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017