Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Rik Zabel holt sich Titel bei U-23-DM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rik Zabel holt sich Titel bei U-23-DM

09.09.2012, 15:19 Uhr | dpa

Buch (dpa) - Rik Zabel hat sich bei den Deutschen U23-Meisterschaften im Straßenrennen in Buch bei Landshut in seinem ersten Jahr bei der Nachwuchs-Elite den Titel geholt.

Nach 165,9 Kilometern verwies der 19-jährige Sohn des einstigen deutschen Vorzeige-Profis Erik Zabel aus Unna die Konkurrenten als Schnellster einer dreiköpfigen Spitzengruppe auf die Plätze.

"Damit hätte ich nie gerechnet", sagte Rik Zabel im Ziel. "Als in der letzten Runde Fabian Schnaidt abgefallen war, wusste ich, jeder von uns hat eine Medaille. Im Drei-Mann-Sprint war ich mir zunächst noch unsicher, aber es hat super geklappt", sagte der talentierte Nachwuchsfahrer aus dem niederländischen Rabobank-Continental-Team.

Der Vater des U23-Meisters gehörte bis vor drei Jahren zu den Top-Radprofis in Deutschland. Erik Zabel, in seiner Hochzeit zusammen mit Jan Ullrich im Team Telekom, gewann bei der Tour de France sechsmal das grüne Punktetrikot und triumphierte viermal beim ersten Saisonklassiker Mailand-San Remo. 2007 hatte er Doping für einen kurzen Zeitraum im Jahr 1996 zugegeben. Der 42-jährige Zabel ist heute Sportlicher Leiter im russischen Katusha-Team.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal