Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Profiteams fordern unabhängige Anti-Doping-Kommission

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Profiteams fordern unabhängige Anti-Doping-Kommission

24.10.2012, 08:01 Uhr | dpa

Profiteams fordern unabhängige Anti-Doping-Kommission. Jonathan Vaughters ist der Präsident der Vereinigung der Profiteams AIGCP.

Jonathan Vaughters ist der Präsident der Vereinigung der Profiteams AIGCP. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Die Vereinigung der Profiteams (AIGCP) fordert nach dem Fall Lance Armstrong eine unabhängige Kommission zur Untersuchung der Anti-Doping-Maßnahmen im Radsport. AIGCP-Präsident Jonathan Vaughters rief in Paris den Weltverband UCI auf, diesen Schritt zu unterstützen.

"Die Kommission sollte sich die Umsetzung, die Theorie und das Funktionieren der Maßnahmen anschauen", sagte der frühere amerikanische Radprofi und heutige Garmin-Sharp-Teamchef dem Internetportal cyclingnews.com.

Die Profi-Rennställe seien bereit ihren Teil der Kosten für das Projekt zu tragen, betonte Vaughters. "Wir hoffen, dass die anderen Interessengruppen im Radsport bereit sind, uns finanziell dabei zu helfen." Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA solle beim Aufbau der Kommission helfen. Vaughters ist seit Jahren lautstarker Fürsprecher im Anti-Doping-Kampf und hatte als Kronzeuge gegen seinen früheren US-Postal-Teamkollegen Armstrong ausgesagt. Diesem waren am Montag von der UCI seine sieben Titel bei der Tour de France wegen Dopings aberkannt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal