Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Rudolf Scharping kritisiert Jan Ullrich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scharping teilt gegen Jan Ullrich aus

07.11.2012, 10:30 Uhr | sid

Rudolf Scharping kritisiert Jan Ullrich. Jan Ullrich wird von Rudolf Scharping heftig kritisiert.  (Quelle: imago)

Jan Ullrich wird von Rudolf Scharping heftig kritisiert. (Quelle: imago)

Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), hat im Zuge der jüngsten Doping-Enthüllungen um Lance Armstrong auch Jan Ullrich ins Visier genommen. In einem Interview mit der "Sport-Bild" antwortete der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat auf die Frage, ob er ein Stück weit Verständnis für Ullrichs früheres Verhalten habe: "Das Motto: Andere betrügen, also machen wir mit - das bringt den ganzen Sport um, zerstört Fairness und jeden Respekt."

Zu Ullrichs Spitzen, dass Scharping sich früher als Politiker in seinem Glanz gesonnt und ihn dann fallen gelassen habe, sagte der 64-Jährige: "Er könnte sich den Realitäten besser stellen, als er es tut. Den richtigen Zeitpunkt dafür hat er verpasst."

Der Radsport ist "in der Reha"

Scharping widersprach vehement der These, dass Radsport nach all den Doping-Enthüllungen hierzulande tot sei: "Im Gegenteil. Aber die Doping-Skandale 2006/2007 und die Wirtschaftskrise 2008 haben den Radsport fast umgebracht. Er hat den Weg von der Intensivstation in die Reha geschafft. Die dauert noch an. Das betrifft die wirtschaftliche Situation und die mediale Wahrnehmung. Sportlich läuft es so gut wie lange nicht."

Sport - Videos 
Lance Armstrong auf dem Scheiterhaufen

Briten verbrennen Puppe des Dopingsünders. Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Lance Armstrong verliert alle Titel. Hat er damit seine gerechte Strafe erhalten?
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal