Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

UCI gibt Grünes Licht für Straßen-WM in Ponferrada

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UCI gibt Grünes Licht für Straßen-WM in Ponferrada

15.11.2012, 14:57 Uhr | dpa

UCI gibt Grünes Licht für Straßen-WM in Ponferrada. UCI-Präsident Pat McQuaid freut sich auf die Straßen-WM in Spanien.

UCI-Präsident Pat McQuaid freut sich auf die Straßen-WM in Spanien. (Quelle: dpa)

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat Grünes Licht für die Straßen-Weltmeisterschaften vom 20. bis 28. September 2014 in Ponferrada gegeben. Die Ausrichtung der Titelkämpfe in Spanien war zuletzt unklar, weil die Veranstalter keine Garantien geben wollten.

Die UCI erklärte, die WM-Organisatoren hätten eine gewährte Erklärungsfrist genutzt und ihre finanziellen und organisatorischen Möglichkeiten belegt, die eine Ausrichtung zuließen. "Die Veranstalter haben die Garantien gegeben und wir sehen mit allem Vertrauen der WM in einer unserer traditionellen Radsport-Nationen entgegen", sagte UCI-Präsident Pat McQuaid. Die Straßen-WM 2013 findet vom 22. bis 29. September in Florenz statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017