Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Mark Cavendish bei Trainingsunfall verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cavendish bei Kollision mit Auto leicht verletzt

19.11.2012, 15:01 Uhr | sid

Radsport: Mark Cavendish bei Trainingsunfall verletzt. Mark Cavendish gewann 2011 das grüne Trikot bei der Tour de France. (Quelle: dapd)

Mark Cavendish gewann 2011 das grüne Trikot bei der Tour de France. (Quelle: dapd)

Mark Cavendish ist beim Training in der Toskana mit einem Auto kollidiert. Dabei hatte der englische Radsport-Star Glück im Unglück und ist nur leicht verletzt worden. "Ich bin dem Wagen auf das Heck geknallt. Ideal war das nicht. Aber bis auf eine Prellung am Arm bin ich relativ okay. Wenn es denn irgendjemanden interessiert", twitterte der Weltmeister von 2011 und 23-malige Tour-Etappensieger.

Einen Tag später saß die "Manx Missile" bereits wieder im Flieger, um zu einem Sponsorentermin in die USA zu reisen. Damit setzte sich die Pechsträhne von Mitgliedern des britischen Teams Sky fort. Zuletzt waren Tour-Sieger Bradley Wiggins und Cheftrainer Shane Sutton von Autos angefahren worden. Cavendish wird den Rennstall verlassen und ab der kommenden Saison für das Quickstep-Team um Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin fahren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal